Seniorensportspiele der Sektion Classic

am 31.08.2019 in Elsterwerda

Im Rahmen der 12. Seniorensportspiele des Landessportbundes Brandenburg (LSB), wurde die Sektion Classic des Sportkegler – und Bowlingverbandes Brandenburg (SKVB) gebeten, eine Veranstaltung für die Seniorinnen und Senioren zu organisieren. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass diese Seniorensportspiele nur aller zwei Jahre stattfinden. Nachdem der Spielort Elsterwerda fest stand, konnte mit der Ausschreibung und den Vorbereitungen begonnen werden. Mit etwas Skepsis hat man den Teilnahmemeldungen entgegengesehen, denn schon einige Versuche diese Veranstaltung durchzuführen, sind gescheitert.

Es sollte sich jedoch bald herausstellen wie hoch die Resonanz, für diese Veranstaltung war. In der Planung waren zunächst vorgesehen 24 Teilnehmer/in starten zulassen. Am Ende waren 43 Meldungen eingegangen, die aber auf einer 4 Bahnanlage nicht zu bewältigen waren. Mit Umsicht und viel Geschick, einigten sich Veranstalter und Ausrichter auf eine Teilnehmerzahl von 36 Starter/in. Natürlich waren sich alle einig, dass es ein Wagnis ist, so eine Mammutveranstaltung durchzuführen. Organisation, Technik und auch die Teilnehmer mussten harmonieren, um ein gutes Gelingen zu gewährleisten.

Unbedingt erwähnen muss man, dass auch Teilnehmer aus Berlin anwesend waren. Die Berliner Sportkameraden/in nehmen auch im Punktspielbetrieb des Landes Brandenburg teil und waren somit gern gesehene Gäste.

Pünktlich um 08.00 Uhr begannen die Wettkämpfe, die im Laufe des Tages immer stimmungsvoller und natürlich auch spannender wurden. In den Altersklasse Senioren/in A, B und C wurde im Einzel und im Paarkampf wbl.; ml. und Mixed um eine gute Platzierung gekämpft.
Es entwickelte sich ein Wettkampf der Allen unter die Haut ging und ein bleibendes Erlebnis sein sollte.

Aufgewertet wurde diese Veranstaltung durch die Anwesenheit des Präsidenten des SKVB Dieter Arnold, des Vizepräsidenten der Sektion Classic Jens Lehmann. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Elsterwerda Frau Heinrich ließ es sich nicht nehmen, alle Teilnehmer, in der Stadt Elsterwerda, zu begrüßen.
Alle Siegerehrungen, es waren 9 Ehrungen notwendig, wurden vom Präsidenten des SKVB vorgenommen. Die Plätze 1 – 3 erhielten Medaillen und Urkunden und allen Teilnehmer/in wurde ein T-Shirt, als Erinnerung an diese Veranstaltung überreicht.

Das dieser Wettkampf ein so großer Erfolg war, verdanken wir allen Teilnehmern für das faire und sportliche Auftreten. Auch wollen wir nicht vergessen, dem Ausrichter ESV Lok Elsterwerda, eine großes Lob auszusprechen. Allen beteiligten Helfern, ob Bahnbetreuung und Versorgung gilt unser Dankeschön.
Ein Sonderlob sollte man auch den Mann am Computer – Kay Freiwald - aussprechen, der den ganzen Tag immer für die aktuellen Ergebnisse gesorgt hat und auch die vielen Urkunden in einer sehr guten Qualität erstellte.

Am Ende viel allen Verantwortlichen ein Stein vom Herzen, dass das Risiko 36 Teilnehmer starten zu lassen aufgegangen ist.

Was die gesamte Veranstaltung noch abrundet, war das positive Feedback aller Teilnehmer. So eine sportliche Herausforderung für diese Altersklasse hat eine Wiederholung verdient.

Die sportliche Leitung der Sektion Classic wird sicherlich einer erneuten Planung dieser Seniorensportspiele positiv gegenüberstehen, weil die Veranstaltung ein voller Erfolg war.

Hans-Joachim Proschek

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Seniorinnen A

Seniorinnen B

Seniorinnen C

Senioren A

Senioren B

Senioren C

Paar weiblich

Paar männlich

Paar mixed